Vortrag „Quo Vadis Landkreis Saarlouis“

20.06.2016 19:00 - 20.06.2016 20:30
Heiligenbergstraße 72, Dillingen/Saar, Deutschland

22. Juni 2016, 19:00 Uhr:
Der Landkreis Saarlouis – Motor für die wirtschaftliche Entwicklung des Saarlandes und zugleich die französischste Ecke Deutschlands – feiert in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag. Und es gibt Grund zum Feiern: Die wirtschaftliche Performance ist beachtlich und auch bei vielen Strukturindikatoren belegt der Landkreis Saarlouis im Ranking der Saar-Landkreise regelmäßig vordere Plätze.
Was sind die Erfolgsfaktoren dieser positiven Entwicklung? Welches Potential bietet sich mittelfristig für Industrie, Handel, Gewerbe und Dienstleistungen? Und was bleibt – nicht zuletzt auf der Ebene der Kommunen mit Blick auf Stadtentwicklung und interkommunale Abstimmung – zu tun, damit der Landkreis auch künftig Spitzenpositionen erreicht?

Über diese und andere Fragen möchten wir mit Ihnen im Rahmen unserer nächsten Veranstaltung von IHK Regional Saarlouis diskutieren. Gemeinsam mit unserem Partner, der AG der Dillinger Hüttenwerke, laden wir Sie am Montag, 20. Juni, 19.00 Uhr, herzlich in das Gästehaus der Dillinger Hütte (Heiligenbergstraße 72, 66763 Dillingen) ein.

Nach einer Begrüßung durch den Generalbevollmächtigen der Stahl-Holding-Saar, Herrn Albert Hettrich, und einem einführenden Vortrag in die Thematik von Herrn Dr. Carsten Meier, werden auf dem Podium diskutieren:

– Patrik Lauer, Landrat des Landkreises Saarlouis
– Barbara Beckmann-Roh, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Saarländischen Städte- und Gemeindetages
– Dr. Carsten Meier, Geschäftsführer der IHK Saarland
– Leander Wappler, Leiter Handel, Tourismus, Stadtmarketing bei der IHK Saarland

Moderiert wird die Veranstaltung von Mathias Winters (Saarbrücker Zeitung).

Im Anschluss laden wir Sie zu einem Umtrunk und Imbiss ein. Um Anmeldung wird gebeten an:
IHK Saarland
IHK Regional Saarlouis
Dr. Carsten Meier
66104 Saarbrücken


Wir freuen uns auf Sie!




Routenplanung mit Google Maps

FacebookTwitterGoogle+PinterestTumblrLinkedInWhatsAppEmailPrint