Nacht der Wissenschaften

04.11.2016 18:00 - 04.11.2016 21:00
St.Nazairer Allee 6, Saarlouis, Deutschland

04. November 2016, 18:00 Uhr:
Am 4. November findet von 18 bis 21 Uhr die Lange Nacht der Wissenschaft am Schülerforschungszentrum Saarlouis statt.

Im Zentrum der Veranstaltung stehen Schülerforschungsprojekte der letzten 20 Jahre. Viele ehemalige und aktuelle Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Saarlouis haben während ihrer Schulzeit an Jugend forscht, Schüler experimentieren oder anderen interessanten Wettbewerben teilgenommen und dabei viel Zeit in ein wissenschaftliches Thema ihrer Wahl gesteckt. Bei der Langen Nacht der Wissenschaft zeigen sie noch einmal ihre früheren Forschungsergebnisse und erlauben einen Blick darauf, was aus ihrem Projekt und vor allem aus ihnen selbst seitdem geworden ist.

Natürlich stellt sich auch das Schülerforschungszentrum Saarlouis an diesem Abend vor: Zum einen können alle Schülerlaborangebote, die normalerweise ganzen Schulklassen vorbehalten sind, von den Besuchern ausprobiert werden. Dazu gibt es einen großen Workshop „Löten lernen für Jung und Alt“, wo jeder Besucher im Rahmen eines Videoworkshops löten lernen und sich selbst einen elektronischen Würfel zusammenbauen kann.

In Zusammenarbeit mit der VDE Hochschulgruppe wird an diesem Abend ein Repair Café angeboten. Besucher haben hier die Möglichkeit, defekte Haushaltsgeräte mitzubringen und in vielen Fällen repariert mit nachhause nehmen zu können. Und dazu gibt es natürlich eine Tasse Kaffee…

Für die ganz jungen Besucher bietet das Grundschullabor für Offenes Experimentieren GOFEX ein breites Mitmachangebot aus den Bereichen Feuer, Luft und Strom.

Einen Einblick der besonderen Art in Wissenschaft bietet der Science Slam. Hier stellen Studentinnen und Studenten aktuelle Themen aus Theorie und experimenteller Forschung in unterhaltsamen Kurzvorträgen mit großem Spaßfaktor vor.

Quelle: www.sfz-sls.de

Den Flyer können Sie HIER herunterladen.



Routenplanung mit Google Maps

FacebookTwitterGoogle+PinterestTumblrLinkedInWhatsAppEmailPrint