Deutsch-russisches Galakonzert

11.11.2016 20:00 - 11.11.2016 23:00

11. November 2016, 20:00 Uhr:
Stabat Mater von Giachino Rossini und Tannhäuser (Ouvertüre, Pilgerchor, Finale) von Richard Wagner
Mitwirkende: Liudmilla Slepeneva (Sopran), Susanne Schaeffer (Alt), Oskar de la Torre (Tenor), Vinzenz Haab (Bariton), Chor und Orchester des Staatl. Konservatoriums Kazan, Philharmonischer Chor an der Saar, PalatinaKlassik Speyer

Den Auftakt der diesjährigen Konzertreihe unter dem Leitgedanken „Schuld und Sühne – Versöhnung und Freundschaft“ bildet dieses Galakonzert im Theater am Ring in Kooperation mit der Kreisstadt Saarlouis und dem Landkreis.
Gemeinsam mit 120 jungen Musikern der zweitgrößten Musikhochschule Russlands in Kazan, an der Prof. Leo Kraemer seit vielen Jahren unterrichtet, werden der Philharmonische Chor an der Saar und PalatinaKlassik diese Konzerte gestalten.

Als einen wichtigen Beitrag zur Völkersverständigung bezeichnet die Bundesregierung dieses einzigartige Projekt, das mit einem Konzert in Kazan beginnt, in Deutschland fortgeführt wird und in Italien beim „Festival Internationale di Musica e Arte Sacra“ seinen Abschluss findet.
In der gleichen Besetzung gab es schon 2014 eine Teilnahme an diesem Festival mit großartigem Erfolg, was zu einer erneuten Einladung für 2016 führte.

Quelle: www.philchor-saar.de

Eintritt: 27€ / 25€ / 22€ , ermäßigt: 21€ / 19€ / 16€ Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, unter www.ticket-regional.de und unter 06831-1689000



Routenplanung mit Google Maps

FacebookTwitterGoogle+PinterestTumblrLinkedInWhatsAppEmailPrint