Internationaler Demenzkongress

22.11.2016 - 23.11.2016 Den ganzen Tag
Kulturhalle Roden, Hochstraße, Saarlouis, Deutschland

22. und 23. November 2016

Programm am 22. November 2016

09.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Dagmar Heib, MdL, Vorsitzende Demenz-Verein Saarlouis e. V.

Grußworte:Stephan Kolling, Staatssekretär im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Astrid Gerke-Müller, Schirmherrin der Alzheimer Gesellschaft Landesverband Saarland
Patrik Lauer, Landrat des Landkreises Saarlouis
Roland Henz, Oberbürgermeister der Kreisstadt Saarlouis

09.30 Uhr Milieu- und Umweltgestaltung für Menschen mit Demenz und geistiger Behinderung“
Gesa Ebeling (LVR) und Ilona Konsorski (LWL), Netzwerk Demenz und Behinderung Nordrhein-West­falen

10.15 Uhr Esther Demenz-Projekt – Ein Bluttest zur Früherkennung von Alzheimer-Demenz
Dr. Kai-Uwe Saum, MPH; Deutsches Krebsforschungszentrum Abteilung Klinische Epidemiologie und Alternsforschung (ESTHER-Studie)

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus. Von der Diskrepanz zwischen realer und innovativer Versorgungspraxis
Dr. Sabine Kirchen Peters, iso-Institut Saarbrücken

12.00 Uhr Pause (Mittagessen)

13.30 Uhr Expertenstandards-Relevanz für die Praxis?-Ein Überblick
Barbara Zitt, Lehrerin für Pflegeberufe

14.00 Uhr Positive Bewegungen machen gute Gefühle und kennen keine Demenz
Michael Meyer, Krankenpfleger, Personalentwickler, Motivationscoach und Begründer der „Basalen Interaktion“

14.45 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Demenz
Hartmut Sebastian, Dipl. Soz., Einrichtungsleiter Altenheim St. Franziskus Dillingen

16.00 Uhr Diskussion

Programm am 23. November 2016

09.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

09.15 Uhr Schlafstörungen bei Demenz
Dr. Jürgen Guldner , Chefarzt Neurologie Knappschaftsklinikum Püttlingen

10.00 Uhr Mundgesundheit bei Menschen mit Demenz und geistiger Behinderung
Sanitätsrat Dr. Hans Joachim Lellig, Zahnärztekammer des Saarlandes

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Begutachtungsverfahren zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit – NBV- Umsetzung ab 2017
Kathrin Federmeyer, Fachgebietsleitung Begutachtung Pflegebedürftigkeit nach SGB XI MDK im Saarland

12.00 Uhr Pause (Mittagessen)

13.30 Uhr S3 Leitlinien Demenzen – was gibt’s Neues
Dr. R.A. Fehrenbach, Chefärztin der gerontopsychiatrischen Klinik, SHG Klinik Sonnenberg

14.15 Uhr Kaffeepause

14.30 Uhr Demenzversorgung in Luxemburg
Jean-Marie Desbordes; Info-Zenter Demenz Luxemburg

15.15 Uhr Demenzversorgung im Saarland
Andreas Sauder, Landesfachstelle Demenz Saarland

16.00 Uhr Diskussion


Tagungsgebühr inkl. Mittagessen und Kaffee beträgt für
einen Tag: 75,00 € (*ermäßigt 60,00 €)
zwei Tage: 115,00 € (*ermäßigt 100,00 €)
*für Mitglieder des Demenz-Vereins, Schüler, Studenten und Gruppen ab 10 Personen (Nachweis ist erforderlich)


Quelle: www.demenz-saarlouis.de

Anmeldung und Kontakt

Pia Ladwein oder Anita Naumann
Tel.: 06831-48818 16 oder 06831-48818 10
Email: weiterbildung@demenz-saarlouis.de


Der Demenzkongress wird organisiert vom Demenz-Verein-Saarlouis e.V. in Zusammenarbeit mit
– Landkreis Saarlouis – Leitstelle „Älter werden“
– Kreisstadt Saarlouis – Seniorenmoderatorin
– Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Saarland e.V.
– Saarländischer Hausärzteverband
– Sozialverband VdK Saarland
– Association Luxembourg Alzheimer
– Pflegestützpunkt im Landkreis Saarlouis



Routenplanung mit Google Maps

FacebookTwitterGoogle+PinterestTumblrLinkedInWhatsAppEmailPrint