Internationale Jazzwerkstatt Saarwellingen

08.08.2016 - 14.08.2016 Den ganzen Tag
Alfred-Nobel-Allee, Saarwellingen, Deutschland

08. – 14. August 2016:
Jazz, Improvisation und Ausbildung kombiniert mit einem Musik-Festival. Eine intensive Woche, bestehend aus Workshops, Konzerten und Jam Sessions, geführt von einigen der besten Lehrer und Performer weltweit.

Vom 8. – 14. August 2016 findet zum 12. Mal die International Jazz Werkstatt in Saarwellingen statt. Eine Woche lang begegnen sich Jazzer, Laien und Profis in der kleinen saarländischen Gemeinde, lernen zusammen, machen gemeinsam Musik, diskutieren, jamen und singen. Es swingt die Luft, aus den Probenräumen klingen schräge Töne und brillante Läufe, überall hört man – zumeist in „Denglisch“ – Fachsimpeln über Jazz. Abend für Abend finden Konzerte statt, die zu einem Geheimtipp in der Region im Bereich Jazzmusik geworden sind.
Hochkarätige und international gefeierte Jazzgrößen spielen für kleines Geld in der alten Backsteinhalle auf dem Campus Nobel. Das Abschlusskonzert der Studenten-Combos findet jedoch nach wie vor – bei freiem Eintritt – im Rathaushof statt; nur bei Regen wird es nach drinnen verlegt. Der künstlerische Leiter der Veranstaltung, Gilad Atzmon, hat es geschafft, das gleiche Künstlerteam vom Vorjahr zusammenzutrommeln – nicht zuletzt, weil die Konzerte im Campus Nobel auch im letzten Jahr großartig und einmalig waren, da die Dozenten normalerweise in anderen Formationen spielen und man sich nur hier in Saarwellingen in dieser Besetzung zusammenfindet.
Quelle: www.international.jazzwerkstatt.de


Routenplanung mit Google Maps

FacebookTwitterGoogle+PinterestTumblrLinkedInWhatsAppEmailPrint