Grenzhopping

12.06.2016 09:30 - 12.06.2016 15:00
Museum Haus Saargau, Zum Scheidberg, Wallerfangen, Deutschland

Bild 3_reduced

12. Juni 2016, 09:30 Uhr:
Grenzhopping – im Nostalgiebus entlang der deutsch-französischen Grenze

Anlässlich des 200jährigen Jubiläums des Landkreises Saarlouis geht es in einem Mercedes Benz Reisebus O321H aus dem Jahr 1961 stilecht entlang der deutsch-französischen Grenze auf Entdeckungstour.

1816 gegründet, zählt der Landkreis Saarlouis, dessen Grenzen bis heute weitgehend unverändert sind, zu den ältesten Landkreisen Deutschlands. Deutsche und französische Geschichte haben hier ihre Spuren hinterlassen. Ob einflussreiche Familien, Lothringer Bauernhäuser, Bahnhöfe, Grenzkorrekturen, Namensänderungen, alte Zollhäuser und Schmuggelbude, Heiligenverehrung oder die berühmte Neutrale Straße in Leidingen – der Einfluss des französischen Nachbarn ist überall spürbar. Die Fahrt verspricht viel Spannendes und auch Amüsantes zur Entstehung und Bedeutung der Grenze in den letzten 200 Jahren: Geschichten vom Leben an und mit der Grenze.

Ticketverkauf:
Ab Samstag 12. Mai – keine Vorreservierung und keine Kartenzahlung möglich!
Wo: in der neuen Tourist-Information Saarlouis, am Großen Markt Nr. 8 (direkt neben der katholischen Kirche bzw. der KSK).
Mail: tourist-info@kreis-saarlouis.de
Tel.: 06831- 444 449

Preis:
42€ inkl. regionale Köstlichkeiten: Getränkeservice im Bus (Saargau-Apfelsaft und Wasser), Mittagsrast im Haus Saargau mit Flammkuchen und Wein, Kaffee und Tarte sowie Reiseleitung (Helmut Grein) und Fahrt im Nostalgiebus.

Treffpunkt:
Busparkplatz St. Nazairer-Allee, 66740 Saarlouis, 9:30 Uhr



Routenplanung mit Google Maps

FacebookTwitterGoogle+PinterestTumblrLinkedInWhatsAppEmailPrint